Termux ist eine App für Android  und Jekyll erzeugt statische Webseiten

 

Termux ist  Terminalemulator der eine Linuxshell (BASH) bereit stellt.


Repository gibt es im Google Play Store (wird nicht mehr upgedatet) oder bei F-Droid.  Ich empfehle die Installation von Termux und Termux-API mit F-Droid.  Achtung, Quelle merken und nicht mischen !
Danach kann die App geöffnet werden .  Startfenster genau durchlesen und  Pakete aktualisieren .
Tipp wenn die Webseite bei Github gehostet ist: pkg install git

 

Jekyll erzeugt eine statische Homepage.  Und mit git push  kann man mit  Jekyll  direkt Änderungen an einer auf Github gehosteten Webseite machen.

 

 

Anleitung und kleine Codeschnipsel

  1. pkg install ruby
  2. gem install bundler
  3. gem install jekyll
  4. bundler
  5. jekyll new test
  6. cd test
  7. bundle exec jekyll serve
  8. Als Ausgabe erscheint:  http://127.0.0.1:4000
  9. URL in einen Webbrowser eintippen.
  10. fertig, freuen

Sonderfall wenn das Jekyll-Template nokogiri benutzt:

pkg install ruby clang make pkg-config libxslt
gem install nokogiri --platform=ruby -- --use-system-libraries
                                                             
sed -i '/def proc_version/!{s/ENOENT/ENOENT, Errno::EACCES/}' /data/data/com.termux/files/usr/lib/ruby/gems/2.7.0/gems/jekyll-3.9.0/lib/jekyll/utils/platforms.rb

Beispiel: https://wolust.de


Kenntnisse zum Verstehen des Artikels: LINUX

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv